Zertifikat

Fachkundenachweis als EUP nach BGV A3, VDE 0105 Teil 100 und VDE 1000 Teil 10

Referenten

Sachverständige der Dekra Akademie GmbH

Dekra Tüv

e-Learning

Das WBT "Sicheres Arbeiten an elektrischen Anlagen" unterstüzt die Schulung.

Dauer

1,5 Tage

Bearbeitungszeit des WBT: 3-5 Stunden

e-learning-Award

Das Gesamtkonzept als durchgeführtes Pilotprojekt in einer mittelständischen Firma war Finalist beim Europäischen E-Learning Award 2005 und somit unter den besten drei seiner Kategorie.

Elektrotechnisch Unterwiesenen Person (EUP) & Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EFFT)

Neue Qualifizierungskonzepte zur EUP und zur EFFT

  • Innovativ, Best-Practise in der aktuellen Bildungslandschaft
  • Zeitsparend, durch Selbstlernanteil über Lernsoftware
  • Geringere Ausfallkosten und geringer Aufwand bei den pflichtmäßigen Wiederholungsschulungen
  • Kostensparend, da 30-60 % günstiger als externe Seminare
  • Effektiver, da individuelle Anforderungen mitbetrachtet und praktisch trainiert wird
  • Nachhaltig, da die Informationen weiter abrufbar bleiben

Arbeiten an oder in der Nähe von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln gehören u. a. zu den Aufgaben von technischem Personal. Solche Tätigkeiten dürfen jedoch nur von einer Elektrofachkraft oder von einer elektrotechnisch unterwiesenen Person durchgeführt werden. Das Unternehmen hat die Verantwortung sicherzustellen, dass die Bestimmungen der Berufsgenossenschaften und der Unfallverhütungsvorschriften beachtet werden. In dieser Schulung als Computer- und Präsenztraining wird der sicherheitsbewusste Umgang mit elektrischem Strom vermittelt. Hiermit können sich Personen fachübergreifend zur EUP qualifizieren.

Zielgruppe:

Diese Schulung richtet sich an Fachkräfte, die mit elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln in Berührung kommen und kleine Reparaturen und Instandsetzungen ausführen sollen. In der Praxis besteht Unsicherheit darüber, welche Arbeiten an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln von unterwiesenem Personal ausgeführt werden dürfen. Dies wird in der Schulung aufgezeigt und praktisch vermittelt.

Demnach ist dieses Seminar für den folgenden Personenkreis von Interesse:

  • Maschinenbauschlosser,
  • Dreher, Hydrauliker, Pneumatiker usw.
  • Hausmeister und Fertigungspersonal,
  • Anlagen- und Arbeitsverantwortliche sowie
  • Elektrofachkräfte.


Lakal

+++ Mehrwert Kundenweiterbildung - Seminar "Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten" von LAKAL und ed-media +++

Die Teilnehmer kommen aus Handwerksbetrieben, die Rollladen und Tore von Lakal beim Endkunden verkaufen und einbauen. Mit dieser Schulung befähigen sich die Teilnehmer, selbstständig und eigenverantwortlich eine Anlage elektrisch anzuschließen. LAKAL-Karl Achenbach GmbH & Co. KG erhofft sich hierdurch eine noch höhere Einbauqualität auf der Baustelle und eine Erweiterung der Kundenbindung.

Weitere Informationen + Fotos